Lust auf Meer? Köstliche und gesunde Lachsgerichte

Neben hochwertigem Eiweiß und wertvollen Omega-3-Fettsäuren ist Lachs ein Top-Lieferant von Vitamin B12. Lachs ist ein wahrer Alleskönner in der Küche, mit ihm lassen sich innovative Variationen zubereiten. Für alle Fischliebhaber, die sich gesundheitsbewusst ernähren möchten, die gute Nachricht vorweg: Lachs ist gesund und mit Lachsgerichten wird jede Diät genussvoll unterstützt.

Die nachhaltige Wahl

Stellt sich für den Konsumenten die Frage, sollen Wildlachs oder Züchtungen aus Aquakulturen in der Pfanne landen? Klingt doch verlockend, wenn frischer Lachs aus der freien Wildbahn auf dem Teller landet. Die Nachfrage nach Lachs wächst, während die weltweiten Bestände aufgrund von Überfischung schwinden. Auch der Lachs zählt zu jenen Fischarten, die in ihrer Existenz gefährdet sind. Helfen Sie mit, dass der Lachs erhalten bleibt und kaufen Sie Nachzüchtungen aus MSC-zertifiziertem Fang.

Fisch perfekt in Szene gesetzt

Mit Lachsgerichten kommt Abwechslung auf den Speiseplan. Die vielfältigen Zubereitungsmöglichkeiten reichen vom Kochen, über Grillen und Dünsten, bis hin zum gebratenen Lachs. Ob gebratenes Lachsfilet mit Pilzen und Thymian, gekochter Lachs mit Rote-Beete-Rucola-Salat oder Zitronenrisotto mit gegrilltem Lachs, Lachsgerichte schmecken und sind ein wertvoller Beitrag für eine moderne, umwelt- und gesundheitsbewusste Ernährung. Lachs eignet sich auch gut für die Outdoor Küche, es müssen nicht immer nur Würstchen auf dem Grill brutzeln.

You might also like